Das eBook zur Verschiffung nach Südamerika jetzt bestellen!
Panamericana von Feuerland bis Alaska

Defender

Werkstattbesuch

An den Defender lassen wir nur drei Dinge: die Hände von Dietmar, die Hände von Ingo und WD40. "Die Hände von Ingo" muss ich insoweit relativieren, als dass auch die Hände seiner Jungs einbezogen sind. Und genau dort - bei seinen Jungs - waren wir heute. In der Werkstatt gab es heute den letzten Check vor der Reise.

Sitzecke und Notbett

Mit großem Staunen haben wir letzte Woche in Peißenberg den Offroad VW Crafter von Lisa aus München ("Hallo, wenn Du hier mitliest!") von innen besichtigt. Der Crafter, wie auch so man anderes großes Reisemobil bietet doch viel, viel, viel mehr Platz, als unser kleiner Defender. Hochdach, Sitzecke, Kochstelle, bequeme Liegesitze,…

Sandbleche und Kanisterhalter

"El Gordo", unser Reisemobil, hat heute noch zwei wichtige Ausstattungsdetails bekommen. Auf beiden hinteren Heckscheiben sind jeweils zwei Airlineschienen angebracht. Auf der Beifahrerseite sind dort zwei Halterungen für Reservekanister montiert, auf der Fahrerseite Sandbleche.
Zargesbox als Beistelltisch

Kleiner Trip, große Einkaufsliste

Die letzten Tage waren wir ein bisschen in Europa unterwegs. Eigentlich wollten wir ja bis nach Dubrovnik fahren. Nicht nur wegen Game of Thrones. Auch wegen Antike, Mittelalter und Osmanischem Reich. Und wegen des tollen Wetters. Nun gut, das mit dem Wetter war dann halt doch nicht so toll und…
Offroad-Training mit Quadrofaktum

Offroad-Training zur Einstimmung

Mit Freelander und Discovery waren wir schon das ein oder andere Mal im Gelände unterwegs, allerdings immer nur aus Spaß an der Freude. Vor unserer Tour, die uns sicherlich auch einige Offroad-Strecken bescheren wird, wollten wir aber unbedingt nochmal unter Anleitung auch mit dem Defender in den Matsch und auf die…
Dieselpartikelfilter in Südamerika

Dieselpartikelfilter in Südamerika

Legendär soll der Sprit in Südamerika sein. Legendär schlecht. Aus allen Ecken und Enden hört man, wie schwierig es sei, in Südamerika sauberen Diesel zu organisieren. "Dreckiger Diesel" das hört sich erstmal schlimm an. Was es damit auf sich hat, das braucht erstmal ein bisschen Zeit, das herauszufinden, die guten…