Innenausbau - erstmal skizzieren - panamericana.de
Panamericana von Feuerland bis Alaska
Skizze Innenausbau Landrover Defender
Blog

Innenausbau – erstmal skizzieren

Ein schöner Sonntag Nachmittag mit netten Menschen. So fängt’s an. Und hinterher ist man um einen nicht zu knappen Betrag ärmer, aber um jede Menge Tipps uns Erfahrungen reicher.

Ein kleiner Ausflug zu Dietmar und Heidi. Dietmar hat vor kurzem das Dach auf den Defender gebaut. Und er ist so freundlich, mit mir zusammen den weiteren Innenausbau nicht nur zu planen, sondern auch umzusetzen.

Unglaublich hilfreich sind seine (ihre) unzähligen Erfahrungen von eigenen Touren mit dem Defender. Was braucht man, was ist (vermutlich) Unsinn, an was habe ich nicht gedacht.

Zum Beispiel an ein besseres, vernünftigeres Fahrwerk. Rund 2,5 Tonnen Leergewicht wird der Defender nach dem Umbau haben. Und da ist ein anderes Fahrwerk vielleicht gar nicht mal so schlecht. Zumal man das geänderte Fahrverhalten seit dem Hubdach-Ausbau doch schon deutlich spürt. Das wird mit Zusatztank und Schränken nicht anders sein.

Neue Dämpfer hier, eine Lightbar dort. Oft nur Kleckeres-Beträge. Aber in der Summe. Ich mag gar nicht daran denken. Dann schon lieber an die nächste Reise. Vielleicht nach Finnland?

Rausgekommen ist unter anderem eine aktualisierte Einkaufsliste:

  • Standheizung
  • Kühlbox
  • Zusatzbatterie
  • 2 Solarpanel
  • Lightbar vorn
  • Arbeitsscheinwerfer hinten
  • Seilwinde (+ neue Stossstange)
  • Spannungswandler
  • Durchlauftank

Hier meine ersten beiden Skizzen vom geplanten Ausbau.

skizze-innenausbau-defender-1

skizze-innenausbau-defender-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.